Wohnen im Oberharz

 

Goslar-Hahnenklee im Sommer

Genießen Sie den Sommer in Hahnenklee beim Schwimmen, Wandern, Radfahren, Rudern oder Rodeln auf der Sommerrodelbahn des ErlebnisBocksBergs.

Ob Baden, Tretbootfahren, Ruderbootfahren, Sonnen, Spielen auf dem Piratenschiff oder einfach zum Eisschlemmen – das Waldseebad bietet für Groß und Klein viel Abwechslung in den warmen Sommermonaten. Weitere Freibäder finden Sie in Lautenthal oder Goslar.

Viel Platz zum Toben bietet unseren kleinen Hahnenkleer Gästen der Abenteuer-Spielplatz im Ferienpark, der Spielplatz im Kurpark oder der Wasserspielplatz am Liebesbankweg in Bockswiese.

Goslar-Hahnenklee im Winter

Im Winter laden die fünf Abfahrtpisten mit unterschiedlichen Ansprüchen die Ski- und Snowboarder auf den ErlebnisBocksBerg ein. Den Rodelbegeisterten steht die komplett beleuchtete, 1.500 m lange, Rodelbahn zur Verfügung (freitags, samstags und feiertags bis 21:30 Uhr).

Neben einer Übungsloipe im Kurpark stehen den Langlauf-Begeisterten noch die 6 km lange Hahnenkleer Bergloipe (direkt am Ferienpark) sowie die Schulberg-Loipe mit 5 km Länge zur Verfügung. Unser Kurteich bietet Ihnen die Möglichkeit zum Eislaufen, Eisstockschießen und Eishockey.

Ein besonderer Spaß für jede Generation: eine Schneeschuhwanderung auf dem 2 km langen Schneeschuhwanderweg. Wer auch im Winter nicht aufs Wandern verzichten möchte, ist in Hahnenklee genau richtig – denn hier werden die Wanderwege vom Schnee geräumt und gestreut.

Neues aus dem Harz

 

Kuttelbacher Teich 2021

Genießen Sie die Sonne im und um die Badestelle Kuttelbacher Teich

Sonnenbaden, Schwimmen oder Bootfahren – der Kuttelbacher Teich bietet Spaß und (Ent)spannung für Groß und Klein.

Café

Das inmitten der UNESCO Weltkulturerbe Oberharzer Wasserwirtschaft gelegene schöne Ausflugslokal verwöhnt Sie mit hausgebackenem Kuchen, kleinen Speisen und leckeren Getränken. Nehmen Sie Platz und genießen Sie den schönen Blick über den Kuttelbacher Teich. Ihre Kinder können sich derweil auf dem Spielplatz so richtig austoben.

Im Winter

gelangen Sie über einen unserer 11 geräumten Winterwanderwege vom Kurpark aus gemütlich zum Café

Im Sommer

lädt die Badestelle am Kuttelbacher Teich zu einem Sprung ins kühle Nass ein
Eintritt Frei

Bootsverleih

Paddeln Sie über den See, ob mit Stand-up-paddles, Tretboot, Ruderboot oder Paddelboot.

Preise:
Tretboote 6,00€ je 30 Minuten,
Wasser-Trike, Ruderboot, Kanu 3,00€ je 30 Minuten

Öffnungszeiten

10.00 bis 18.00 Uhr, (je nach Saison und Wetterlage)

Der Verleih der Boote und Stand-up-paddles sowie die Vermietung der Grillhütte erfolgt über das Café, welches sich direkt am Kuttelbacher Teich befindet.

Kontakt
„Das Café am Kuttelbacher Teich“
38644 Goslar-Hahnenklee
Frau Lamboy
Tel. 015208982315

 

Öffentliches WLAN in Hahnenklee

Hahnenklee-Bockswiese hat sein eigenes öffentliches WLAN-Netz.

WiFi4EU steht in verschiedenen Bereichen im Ort zur Verfügung. Zehn Access-Points machen das kostenfreie Surfen im Internet möglich.

Das freie WLAN kann ab sofort im Erdgeschoss des Kurhauses inklusive Sitzungssaal sowie im öffentlichen Teil hinter dem Kurhaus, im Kurpark ringsherum vom Pavillon an der Irenenquelle bis zum Spielplatz und bis zum Damm hinter dem Kleinen Kranicher Teich, am Haupteingang der Bocksbergseilbahn sowie an der Kita Hahnenklee im vorderen Bereich bis etwa zur Mitte des Großraumparkplatzes genutzt werden.

Besucherinnen und Besucher können sich dort ins WLAN Wifi4EU einwählen und kostenfrei im Internet surfen. Sie müssen lediglich den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen zustimmen.

Und schon kann es losgehen!

 

UNESCO jeden Mittwoch

UNESCO Weltkulturerbe „Oberharzer Wasserwirtschaft“

Entdecken Sie einen Teil des UNESCO Weltkulturerbes „Oberharzer Wasserwirtschaft“ und lernen Sie das größte und bedeutendste vorindustrielle Energieversorgungssystem der Welt kennen.

Jeden Mittwoch
Beginn: 10.00 Uhr
Treffpunkt: Kurhaus

Wichtige Information:

Dauer der Wanderung ca. 3 – 4 Stunden, Länge ca. 7 km, Rucksackverpflegung wird empfohlen, Einkehr möglich, die Teilnahme ist für Gäste mit Gästekarte kostenfrei, sonst 2 € pro Person, Wanderung ist wetterabhängig

Veranstaltung der HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 20 Personen
Gruppen auf Anfrage

 

Hahnenklee erhält fast 200.000 Euro Fördermittel

Hahnenklee. Gleich zwei wegweisende und neue Projekte können in Hahnenklee realisiert werden. Möglich wird dies durch eine Förderzusage aus „Zuwendungen zur Förderung touristischer Projekte“.

Insgesamt erhält die Kur- und Fremdenverkehrsgesellschaft Goslar-Hahnenklee mbH (KFG) einen 80%igen Zuschuss über knapp 170.000 Euro.

Schon im Vorfeld – ebenfalls über ein Förderprogramm – sicherte sich die KFG im November des vergangenen Jahres finanzierte Beratertage, welche für eine intensive Planung genutzt wurden und nach monatelanger Arbeit zwei Förderanträge hervorbrachten.

Dank des guten Austauschs mit der NBank und der professionellen Unterstützung des Fördermittelberaters Jörg Wilke, konnten zwei Projekte definiert werden, die Hahnenklees Image weiter positiv prägen. Darüber hinaus werden Entertainment-Education-Angebote geschaffen, die nicht nur in Zeiten der Pandemie spannend für Hahnenklees Gäste sind und einen echten Mehrwert schaffen.

Multimediales Info-Center am Kuttelbacher Teich

Direkt am Kuttelbacher Teich wird ein multimediales Info-Center entstehen, welches nachhaltig errichtet und zukünftig kontaktarm über Wald- und Klimawandel informieren wird. Dieses neue Highlight kann von allen Übernachtungs- und Tagesgästen besucht werden und wird an 365 Tagen kostenfrei zugänglich sein. „Der Standort an unserem Waldseebad ist ideal und wird durch das Info-Center noch einmal deutlich aufgewertet. Wir wollen als Ort immer nachhaltiger werden und machen mit diesem Projekt einen großen Sprung nach vorne.“, freut sich Christian Hellmeier, Leitung Operativer Bereich.

In Vorbereitung auf das Projekt sowie die ohnehin stattfindende Aufwertung der beliebten Badestelle am Kuttelbacher Teich, steht den Gästen in ca. vier Wochen öffentliches WLAN zur Verfügung. Die Besonderheit des Badesees inmitten des UNESCO Weltkulturerbes hat vor wenigen Tagen auch das Team von NDR Nordtour erkannt und mit der Kamera eingefangen. Sendetermin ist der 10.07.2021, 18:00 Uhr.

HarzerKlimaWoche jährlich im November – mit Landesinteresse

Zusätzlich entwickelt die KFG ein neues Veranstaltungsformat, welches jährlich im November stattfinden wird. Unter dem Namen HarzerKlimaWoche wird es künftig eine Themenwoche geben, die mit spannenden Vorträgen, thematischen Wanderungen und angeregten Podiumsdiskussionen über den Wandel der Natur informiert. „Neben unseren regionalen Experten der Forst und vielen weiteren Bereichen, werden uns zu dieser Woche auch Klimaexperten, Wetterfrösche oder Fachpolitiker besuchen.“, sagt Nina Stikuts, Leitung Marketing und Events.
Nicht nur informativ und lehrreich, sondern auch vor allem unterhaltsam werden die zwei neuen Angebote im Kur- und Aktivort. Während einzelne Elemente, wie Vorträge oder Wanderungen, bereits stattfinden und bekannt sind, ist die Ganzheitlichkeit im touristischen Kontext durchaus neuartig.

„Wir freuen uns riesig über das Landesinteresse in Bezug auf die HarzerKlimaWoche und hoffen, dass unser Format weitere Regionen begeistern kann.“, berichtet Nina Stikuts. Durch die Neuartigkeit und das Potential des Projekts stellt Hahnenklee ein Beispiel und Modell dar, welches nach erster Durchführung auch an andere Regionen herangetragen werden soll.

Projektstart ist bereits der 01.07.2021 und begonnen wird mit Angebotseinholung, Auftragsvergabe und Erstellung eigener Wort-/Bildmarken. Hierbei ist der KFG besonders wichtig, dass sowohl das Info-Center, als auch die HarzerKlimaWoche große Bekanntheitsgrade erreichen und durch eine eigene Marke Wiedererkennung erlangen. Die HarzerKlimaWoche erhält aufgrund des ausdrücklichen Interesses des Land Niedersachsen ebenfalls eine 80%ige Förderung. Hierdurch unterstreicht das Land bei besonderen Fördermaßnahmen deren Einzigartigkeit, was uns besonders freut. Die Projektleitung für beide Förderungen übernimmt Nina Stikuts, die bei der KFG als Leitung Marketing und Events beschäftigt ist.

„Die beiden Projekte mit einem Gesamtvolumen von über 200.000 Euro sind eine große Chance für Hahnenklee. Es wird ein spannender Prozess, bei dem insbesondere der Austausch mit den regionalen Institutionen entscheidend ist. Wir bedanken uns schon jetzt für den guten Austausch mit den Niedersächsischen Landesforsten und deren Zustimmung für das Errichten des Info-Centers am Kuttelbacher Teich.“, sagt Nina Stikuts.

„Die Akquise von Fördermitteln ist die hohe Kunst des Netzwerkens und des Dranbleibens. Die vergangenen Monate waren daher – trotz Kurzarbeit und Corona – von unzähligen Telefonaten, Mails, Förderanträgen und Besprechungen gekennzeichnet. Ich danke daher ausdrücklich Frau Stikuts und Herrn Hellmeier für den Einsatz und freue mich gemeinsam mit ihnen und vielen anderen vor Ort auf eine erfolgreiche Umsetzung,“ so unisono Heinrich Wilgenbus und Christian Burgart für den Ortsrat sowie die KFG.

Abdruck honorarfrei.
HTM – Hahnenklee – 29.06.2021

 

Harzer Wander Wochen

Die HarzerWanderWochen 2020 waren wieder ein voller Erfolg und auch im Jahr 2021 bieten wir euch eine Anzahl an Touren, die euch kreuz und quer durch den Harz führen. Höhepunkte bilden wieder der 10 Teiche Marathon, der dieses Jahr offiziell die HarzerWanderWochen eröffnet und zum ersten Mal von der HAHNENKLEE tourismus marketing gmbh veranstaltet wird, sowie der  3. Hahnenkleer Wandermarathon.

SAVE THE DATE:
HarzerWanderWochen 2021 vom 11. bis 19. September

Unser schönes Mittelgebirge erstreckt sich über viele Kilometer und oft ist es schwer die schönsten Stellen mitzunehmen. Auch in 9 Tagen werdet ihr nicht alles sehen können. Trotzdem zeigen wir euch während der HarzerWanderWoche einen großen Teil des Harzes. Von Hahnenklee aus, geht es kreuz und quer durch die Berge. Start und/oder Ziel ist jeweils Hahnenklee. Bei einem Teil der Touren habt ihr einen Transfer dabei. Mit einem Shuttlebus fahren wir euch zum Start der Wanderung und holen euch auch wieder ab. So könnt ihr die Touren genießen und auf der Rücktour eure Füße entspannen.

Geführte Wanderungen

Bei den geführten Touren arbeiten wir eng mit dem Harzklub, den Landesforsten und anderen Heimatverbundenen zusammen. Zu besonderen Touren haben die Wanderführer eine spezielle Ausbildung und können euch bestens über die Hintergründe informieren – natürlich immer gemischt mit Spaß und Harzer Freundlichkeit. Save

Unsere Wohnungen

Wohnung | Relax 2 | Goslar-Hahnenklee

Willkommen im St.-Moritz des Nordens:
Die gemütliche und liebevoll eingerichtete Wohnung liegt im Ferienpark Hahnenklee im Haus vier im Erdgeschoss und befindet sich 300 m vom Ortszentrum des heilklimatischen Kurortes Hahnenklee (600 - 726 m) entfernt in der schönsten Region des "Naturparks Harz", inmitten von intakten Wäldern, klaren Bächen und sauberen Seen.
Die Wohnanlage ist nur wenige Meter von Wanderwegen, Badesee und Loipen, Skilift, Gondel und Schlepplift entfernt.

  • 4 Personen

  • 2 Schlafzimmer

  • 1 Badezimmer

Preis ab 35 €
OBJEKTANSICHT

Wohnung | Relax 1 | Goslar-Hahnenklee

Willkommen im St.-Moritz des Nordens:
Die gemütliche und liebevoll eingerichtete Wohnung liegt im Ferienpark Hahnenklee in Haus eins im Obergeschoß ganz oben und befindet sich 300 m vom Ortszentrum des heilklimatischen Kurortes Hahnenklee (600 - 726 m) entfernt in der schönsten Region des "Naturparks Harz", inmitten von intakten Wäldern, klaren Bächen und sauberen Seen.
Die Wohnanlage ist nur wenige Meter von Wanderwegen, Badesee und Loipen, Skilift, Gondel und Schlepplift entfernt.

  • 6 Personen

  • 2 Schlafzimmer

  • 1 Badezimmer

Preis ab 35 €
OBJEKTANSICHT

Unser Zimmer

Zimmer | Relax 3 | Goslar-Hahnenklee

Willkommen im St.-Moritz des Nordens:

Das kleine Gästezimmer in meiner Wohnung ist mit einem Vorhang vom restlichen Wohnbereich abgetrennt..

Die gemütliche und liebevoll eingerichtete Wohnung mit 48m² liegt im Ferienpark Hahnenklee in Haus sieben im vierten Obergeschoß  und befindet sich 300 m vom Ortszentrum des heilklimatischen Kurortes Hahnenklee (600 - 726 m) entfernt in der schönsten Region des "Naturparks Harz", inmitten von intakten Wäldern, klaren Bächen und sauberen Seen.
Die Wohnanlage ist nur wenige Meter von Wanderwegen, Badesee und Loipen, Skilift, Gondel und Schlepplift entfernt.

  • 2 Personen

  • 2 Schlafzimmer

  • 1 Badezimmer

Preis ab 18 €
OBJEKTANSICHT